Deutsch / German   English / Englisch

Zurück zur Startseite

Das EsCoSporTec®-System für Aerobic

Das EsCoSporTec®-System für AerobicBeim Aerobic werden bei den meisten Übungen sowohl der Vor-, als auch der Rückfuß sehr stark dynamisch belastet. Der zentrale Fersenbereich und die Grundgelenke des Vorfußes werden daher bei den EsCoSporTec®-Einlagen für Aerobic besonders weich gepolstert!
Um ein Höchstmaß an Dämpfungswirkung zu erzielen, setzen wir für das EsCoSporTec®-System original "PPT
®"-Schaum ein. Hinter diesem Begriff PPT® (Professional Protective Technology) steht ein bereits legendäres Dämpfungsmaterial, das seinerzeit für die Raumfahrt entwickelt wurde und sich dadurch auszeichnet, dass es nie ermüdet, also seine Dämpfungseigenschaft immer und auch immer spontan bereit stellt.
Die auftretenden Stoßbelastungen, die bei dieser Sportart ja alle Gelenke der Körperstatik betreffen, werden dadurch um bis zu 35 % reduziert. Weniger Einsatz von Muskelenergie und eine erhöhte Leistungsfähigkeit sind die logische Konsequenz!

Die EsCoSporTec®-Einlagen für Aerobic

Das EsCoSporTec®-System im Überblick

EsCoSporTec® ist ein Versorgungssystem, das aus modularen Bauteilen zusammengesetzt ist und neben einer individuell abgestimmten Rahmenkonstruktion die EsCombine-Verspannungstechnik als Funktionsbasis umsetzt! Durch eine Spezialfolie aus "Carboelast" von der Unter- und einer Vernetzung von der Oberseite schaffen wir eine dauerelastische und federnde Abstützung des Fußlängsgewölbes!

Durch eine sehr aufwendige und fachgerechte Konstruktion werden je nach Sportdisziplin und Fuß-/ Schuhbeschaffenheit die sehr elementaren Modulbauteile und Materialkombinationen vom Techniker gewählt und zusammengebaut. Hierdurch entsteht eine Fußversorgung nach Maß, bei der Sie nicht nur eine wesentliche Erleichterung bei der Ausübung Ihrer Sportart verspüren, sondern auch eine Leistungssteigerung erfahren!


Druckverteilungsmessung des Fußes ohne EsCoSporTec®-Einlagen

Druckverteilungsmessung des Fußes mit EsCoSporTec®-Einlagen
Druckverteilungsmessung des Fußes ohne EsCoSporTec®-Einlagen Druckverteilungsmessung des Fußes mit EsCoSporTec®-Einlagen

Rote Zonen der Druckverteilungs- messung des Fußes zeigen hohe Druckbelastungen auf, die die Füße auf Dauer schädigen können und Schmerzen verursachen.

Durch das Tragen individueller EsCoSporTec®-Einlagen werden die Spitzendrücke auf den Fuß umverteilt. Es kommt zu einer deutlichen Entlastung der Fußmuskulatur und der -gelenke: Sie fühlen sich wohl und leisten mehr.

Ihr Fußspezialist kann Ihre Füße individuell vermessen und die Belastungsfähigkeit feststellen. Die extremen Belastungsspitzen unter dem Fuß werden ermittelt und aus dem EsCoSporTec®-System die Bauteile definiert, die Ihnen Entspannung und Wellness bei der Ausübung Ihrer Sportart wieder herstellen.

Einen Sporteinlagen-Spezialist in Ihrer Nähe finden Sie hier.

  Impressum Kontakt Sitemap Copyright © 2006 EsCoSporTec